Fußreflexmassage

Unsere Füße sind eine Landkarte des Körpers.
Ist ein Organ oder Körperteil krank oder gefährdet, schmerzt der entsprechende Punkt auf der Fußsohle - manchmal erst auf Druck.

Als grobe Einteilung gilt: Die Zehen spiegeln Kopf und Hals, der Mittelfuß den Brustraum, Knöchel und Fersen den Bauch und das Becken wieder.

Vorbeugend oder bei akuten Beschwerden können die entsprechenden Akupressurpunkte auf unseren Fußsohlen massiert werden.

Es ist nicht verkehrt, die Füße von Zeit zu Zeit abzutasten und so schon mögliche Beschwerden im Ansatz zu erkennen und vorbeugend durch Massage zu lindern.

Die Wirbelsäule verläuft übrigens entlang der Innenseite beider Füße. Ganz allgemein fördert eine Fußmassage das Wolbefinden, kann sich auf besseres Einschlafen, sowie die Tiefe des Schlafes auswirken und sollte immer gleichzeitig mit pflegenden Substanzen (Cremes etc.) ausgeführt werden.

Nur bei Fußverletzungen, entzündeten Venen und bei fiebrigen Erkrankungen sind Fußreflexmassagen nicht ratsam.

Fußreflexmassgage

Wo finden Sie uns

  • Lambert Dirriwachter

    Lambert Dirriwachter

    Physiotherapie am Grünewald UG

    Osteopathische Techniken
    für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

    Grünewalder Straße 35
    42657 Solingen
    Telefon: 0212-20 74 78
  • Physiotherapie Dirriwachter

    Telefonische Anmeldung:

    Montags bis Freitags
    09:00 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 18:00 Uhr 

    Behandlungszeiten:

    07:30 bis 18:00 Uhr
    und nach
    telefonischer Rücksprache

    Hausbesuche:

    nach Absprache

    Parkplatz am Haus