Elektrotherapie

Beim Ausfall von Nerven (besonders an Armen und Beinen) kommt es zum Abbau von Muskelzellen, des vom geschädigten Nerv versorgten Muskels. Um dies zu vermeiden, wird mit geringen Stromimpulsen die Funktion des betroffenen Nerven stimuliert. Dadurch bewegt sich der bedrohte Muskel wieder und verkümmert nicht so schnell.

Während der therapeutischen Anwendung von elektrischem Strom durchfließen Gleich- oder Wechselströme den Körper oder die Körperteile.

Über Elektroden werden die elektrischen Impulse (Reizstrom) auf die Hautoberfläche übertragen.
Diese Elektroden werden dabei in der Nähe der schmerzenden Stellen platziert. Die Anwendung ist nicht schmerzhaft, es ist nur ein Kribbeln auf der Haut zu spüren.

Elektrotherapie wird angewendet zur
  • - Schmerzlinderung
  • - Reizung / Stimulation von Nerven (-fasern)
  • - Straffung / Stärkung / Aktivierung / Stimulation von Muskeln
  • - Tonusregulation (Regulation der Muskelspannung)
bei
  • - Behandlung von Neuralgien (Nervenschmerzen)
  • - Vermeidung der Verkümmerung von Muskeln bei Verletzungen
  • - Muskelschwäche / Muskelverspannung / Muskelschwund
  • - Durchblutungsstörungen
  • - lokale Schmerzen, z. B. Rückenschmerzen
  • - orthopädische Erkrankungen wie z. B. Sehnenscheidenentzündungen, Arthrosen, Bandscheibenvorfall

Elektrotherapie

Wo finden Sie uns

  • Lambert Dirriwachter

    Lambert Dirriwachter

    Physiotherapie am Grünewald UG

    Osteopathische Techniken
    für Säuglinge, Kinder und Erwachsene

    Grünewalder Straße 35
    42657 Solingen
    Telefon: 0212-20 74 78
  • Physiotherapie Dirriwachter

    Telefonische Anmeldung:

    Montags bis Freitags
    09:00 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 18:00 Uhr 

    Behandlungszeiten:

    07:30 bis 18:00 Uhr
    und nach
    telefonischer Rücksprache

    Hausbesuche:

    nach Absprache

    Parkplatz am Haus